Antwort NDR auf den offenen Brief vom 10.09.2014

Stopp Hand

Heute erhielt ich Antwort auf unseren offenen Brief und der Inhalt ist mal ganz absurd. Man habe angeblich nie den Eindruck erweckt, den bisher alle(!) Zuschauern gehabt haben, mit denen ich gesprochen habe, und zwar „dass die Krankheit mit ein bisschen Physiotherapie wegzukriegen wäre“.

Des Weiteren hält man es nicht einmal für nötig, den Brief Korrekturlesen und unserer Krankheit auf der zweiten Seite einen neuen Namen „CRPD“ zu geben. Also wenn ich einen Brief schreibe, und ich stehe unter enormen Medikamenten, wie wohl alle Betroffenen, dann lese ich den Brief mindestens 10x, bevor ich ihn rausschicke….

 

Hier die „tolle“ Antwort im Ganzen
→ Link zur Antwort des NDR (PDF-Dokument)

Links zu den bisherigen Beiträgen
→Link zum versendeten offenen Brief an den NDR (PDF-Dokument, am 9.9.14 verschickt)

→ Link zum Erstbeitrag „Vorankündigung des Beitrags“

→ Link zum Nachgang zum Fernsehbeitrag mit Videodownload und Kommentaren der Betroffenen

→ Externer Link zum Onlineangebot des NDR Fernsehen und zum Visitebeitrag (extern)

→ Link zum Script der Sendung »Visite« (PDF-Dokument)