Fernsehtipp: sonntags: Zeigt her Eure Füße – am 09.08.2015 um 9.00 Uhr im ZDF

Dirk-Stefan Droste, Köln: Als CRPS-Erkrankter wurde ich vor Kurzem von der Redaktion sonntags angesprochen, weil ich nach meinem langen Leidensweg und unzähligen Therapien die Entscheidung getroffen habe, mir meinen erkrankten linken Fuß amputieren zu lassen. Seit der Operation sind die extremen CRPS-Schmerzen weg und nach fünfwöchiger Reha bin ich zurück im Leben, kann wieder normal laufen, habe wieder angefangen Auto zu fahren und werde voraussichtlich noch in diesem Jahr an meinen Arbeitsplatz zurückkehren. Noch am Anfang des Jahres hätte ich diese Entwicklung nicht für möglich gehalten.

 

zdf

sonntags

TV fürs Leben

SONNTAGS  | 09.08.2015  09.00 Uhr

und anschliessend in der ZDF Mediathek und auch bei uns auf der CRPS NRW Seite.

Zeigt her eure Füße

26 Knochen, 33 Gelenke und 60 Muskeln – der menschliche Fuß ist ein anatomisches Wunderwerk, ohne das nichts läuft, das wir aber meistens verstecken in Socken und Schuhen. Der älteste Barfußpfad in Bad Sobernheim ist der Ort, an dem wir ganz praktisch fragen, welche Folgen das Vernachlässigen unserer Füße hat, und was wir für unsere Füße tun können.

Füße in Flipflops (Quelle: dpa)

Füße in Flipflops
(Quelle: dpa)

Der Name Hanne Marquardt steht in Deutschland und weltweit für die therapeutische Arbeit Fußreflexzonen. Die gelernte Krankenschwester und Masseurin entwickelte in den 60er Jahren ihre Fußreflexzonentherapie und hat seitdem tausende von Therapeuten ausgebildet. Ihre Lehrbücher wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt. Wenn jemand das Geheimnis der Füße ergründet hat, dann sie. Sie ist zu Gast in der Sendung.Welche tragende Rolle die Füße spielen wird deutlich, wenn sie nicht mehr da sind. „sonntags“ erzählt, wie schwer es ist, Füße zu ersetzen, obwohl es heute hochmoderne Prothesen gibt, die fast alles können. Und es geht um Barfußlaufen: Es soll gesund sein für den Rücken und die Gelenke. Die Industrie bietet sogar barfuß-Schuhe an. Wie sinnvoll sind die? Wie geht man „richtig“ barfuß? Welcher gesundheitliche Nutzen liegt darin?

Themen der Sendung

Füße als Spiegel des Menschen
Hanne Marquardt zu Gast bei „sonntags“

Wieder laufen lernen
Leben mit Prothese

Nackte Füße
Der neue Barfußtrend

→Link zur Sendung

→Link zur ZDF mediathek

→Link zum Video (Stream von ZDF.de)

Hinweis: Da der Stream nur maximal 7 Tage online verfügbar ist kann das Video auch per Email an bestellung@crps-nrw.de  bei uns angefordert werden. Wir verschicken dann einen Link zum Beitrag in standardisiertem Videoformat oder auch auf CD.

Nachgang zum NDR Fernsehbeitrag »Visite: Wenn die Schmerzen nicht verschwinden: Morbus Sudeck nach Verletzungen«

Stopp HandSo, jetzt kam seit Langem mal wieder ein Beitrag über Morbus Sudeck im Fernsehen, genauer gesagt im NDR Fernsehen, und was ist danach?

Alle sind enttäuscht, weil der Beitrag nicht sehr realitätsnah war. Es wurde oberflächlich und wenig detailgetreu berichtet, die gezeigten Patienten hatten einen leichten Fall von CRPS. Und die gezeigten Interviews mit einem Arzt, führen eher dazu, dass jeder meint, dass die Krankheit mit ein bisschen Physiotherapie heilbar ist. Ausserdem entsteht der Eindruck, dass CRPS immer an der Hand entsteht.

Direkt im Anschluss an den Beitrag im Fernsehen, gab es auch schon reichlich Kommentare in unserer WhatsApp-Gruppe »CRPS Family«. Das Ergebnis wird sein, dass wir einen offenen Brief an die Redaktion verfassen werden. Wer ebenfalls den offenen Brief unterschreiben möchte, sendet bitte eine Email an support@crps-nrw.de mit dem Betreff „Visite“ und seinem Vor- und Zunamen und bestätigt, dass wir den eigenen Namen unter den Brief setzen dürfen. Über diesen Brief und die Reaktionen des Senders werden wir natürlich hier berichten….

Ebenfalls werden wir den Beitrag in Kürze hier bereitstellen, damit auch Betroffene, die ihn nicht gesehen haben, noch einmal anschauen können.

Und wenn das Ganze nicht schon traurig genug war, wurden wir in der Sendung doch nicht genannt, und der Link zu unserem Netzwerk auf der Webseite der Redaktion wurde falsch hinterlegt, so dass uns niemand erreichen kann. Der korrekte Link lautet https://www.crps-netzwerk.org

→Link zum Ankündigungsbeitrag

→Link zum Video »Visite: Wenn die Schmerzen nicht verschwinden: Morbus Sudeck nach Verletzungen« (215 MB, MP4-Format, Link führt zum Video-Ordner von CRPS NRW, Beitrag beginnt bei 00:12:48)