Umfrage zu Nebenerkrankungen bei CRPS

fragezeichen1-300x214

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen einer Studie zur Patientenorientierung in der Behandlung chronischer Schmerzen durch das CRPS Netzwerk – Gemeinsam stark. unter der Leitung von Herrn Dirk-Stefan Droste untersuchen wir auftretende Nebenerkrankungen bei CRPS Betroffenen. Bisher ist es oftmals schwierig überhaupt einen CRPS zu identifizieren, weil oftmals Nebenerkrankungen bereits vorhanden sind oder sich erst mit dem CRPS entwickeln. Das Projekt verfolgt u.a. das Ziel, Ansätze für die Forschung nach den Ursachen der Krankheit zu erhalten.

Die Befragung wird maximal 20 – 30 Minuten dauern.

Die Umfrage startet am 1.10.2015 und läuft bis zum 30.11.2015. Anschliessend erfolgt eine Auswertung der Daten, die wir dann veröffentlichen und zur weiteren Nutzung zur Verfügung stellen werden.

→ Link zur Umfrage/Studie

→Link zum Fragebogen zum Ausdrucken, Ausfüllen und zurückschicken per Post oder Fax.

Gern schicken wir Ihnen auf Anfrage die Fragebögen auch schriftlich zu. Hierfür bitte eine Email an umfrage@crps-netzwerk.de mit Angabe der Postadresse schicken. Der Umfragebogen kann anschliessend gefaxt oder auch per Post an uns zurückgeschickt werden.

Für Ihre Mithilfe im Rahmen unseres Projekts sind wir Ihnen vom Netzwerk und auch im Namen aller Betroffenen sehr dankbar.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

So leisten Sie einen bedeutsamen Teil in der  Forschung bei chronischen Schmerzen und CRPS.

Mit freundlichem Grüßen
Dirk-Stefan Droste
CRPS Netzwerk – Gemeinsam stark.

Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie sich jederzeit bei uns melden.
Dirk-Stefan Droste, koeln@crps-netzwerk.de
Andre Rennemann, krefeld@crps-netzwerk.de

Wir begrüssen auch die Weiterleitung unserer Studie an Betroffene bzw. auch die Verbreitung des Zugangslinks zur Online-Umfrage: umfrage.sudeckselbsthilfe.eu

8 Gedanken zu „Umfrage zu Nebenerkrankungen bei CRPS#8220;

  1. Hallo, mich würde interessieren, wer die Umfrage erstellt hat und wer sie auswerten wird.

    Herzlichen Gruß

  2. Hallo Bärbel,
    wie im Text geschrieben haben wir die Umfrage innerhalb des Netzwerks erstellt und werden sie auch selbst nach Studienende (30.11.) auswerten.
    Liebe Grüße
    Stefan

  3. Bitte senden sie mir die unterlagen Befragung Studie zu,ich fülle dies gerne aus meine Adresse
    Ulrike Wagner
    Webergasse16
    Erfurt
    99084

  4. Hallo,hab schon gedacht ich bin alleine mit dem Mist.Habe gestern an der Umfrage teilgenommen. Mir sind danach noch Neben Erkrankungen,wie z.B.ein stark geschwächtes Immunsystem eingefallen.Kann ich ja leider nicht nachtragen.LG Petra

    • Hallo Petra,
      wodurch kommt denn das stark geschwächte immunsStem, wie manifestiert sich das und hast du eine feste Diagnose dazu?
      Liebe Grüße
      Stefan

  5. Es gibt Fragen, die in keiner Weise zutreffen, aber beantwortet werden müssen, damit man den Fragebogen digital absenden kann, z.B. zu auffälligen Laborwerten oder zum Rentenantrag. Hier wäre es nötig, auch die Möglichkeit „weiß nicht“ bzw. „kein Rentenantrag gestellt“ oder Vergleichbares angeben zu können.
    Ich hatte den Fragebogen bereits so weit wie möglich (bis zur Rentenfrage) ausgefüllt, kann ihn aber nicht abschicken. Oder sollte ich eine passende Antwort-Option übersehen haben?

  6. Habe meine Kommentar bereits im Chat geschrieben, sorry,habe das hier nicht gesehen. Mir ging es genauso, ich habe bei Rentenantrag eine falsche Antwort angeklicktl, weil man es sonst nicht absenden konnte – dann unter der nächsten Frage als Kommentar reingeschrieben, dass es falsch ist, hier sollte echt nachgebessert werden, aber das wird wohl nicht mehr gehen, sind ja nur noch ein paar Tage.

    Meine 2. Anmerkung ist zur Berufstätigkeit: egal wieviel man arbeitet, geht man einen Tag im Monat arbeiten, muss man ja ankreuzen, aber die Frage nach der Häufigkeit fehlt dann, um es zu relativieren. Danke

    Danke euch, dass ihr euch so viel Mühe gegeben habt! Ich finde es toll, dass unser Netzwerk sowas zustande bringt! Jungs, Ihr seid große Klasse!!!!

Kommentare sind geschlossen.