Finanz- und Jahresberichte 2018 vorgestellt

Mitgliederversammlung

In der 2. ordentlichen Mitgliederversammlung des CRPS NRW Köln e.V. wurden am 5. April 2019 die Finanz- und Jahresberichte des Vereins vorgestellt. Der Verein hat erstmalig ein positives Ergebnis erzielt, was uns dazu befähigt, unserem satzungsgemäßen Zweck, der weiteren Bekanntmachung der seltenen Erkrankung CPRS / Morbus Sudeck nachzukommen. Weiterhin unterstützen wir Betroffene und deren Angehörige im Kampf gegen diese schwere Erkrankung und zur Erlangung einer besseren Lebensqualität, getreu unserer Vision: „Es soll niemand mehr mit Morbus Sudeck in Deutschland ohne ausreichende Information über das Krankheitsbild und vor allem nicht mehr ohne professionelle Hilfe bleiben und CRPS darf zwar weiterhin eine seltene aber nicht länger eine unbekannte Krankheit bleiben.

>>Finanzberichte
>>Jahresberichte

Wechsel im Vorstand des CRPS NRW Köln e.V.

ehrenamt

Aus dringendem Grund wurde in der heutigen aussergewöhnlichen Mitgliederversammlung in Köln, das Vorstandsmitglied/Kassenwart Sebastian Nowak aus dem Vorstand abberufen (§27 Abs. 2 BGB).

Gleichzeitig wurde auf Vorschlag des Vorstandes, Angelika Laut aus Köln in den Vorstand berufen und mit der Aufgabe des Kassenwarts betraut. Frau Laut erklärte auf Nachfrage, dass sie das Amt annehmen und nach bestem Wissen und Gewissen ausführen wird.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und hoffen, durch diese Entscheidung auch in kürzester Zeit die Geschäfte des CRPS NRW Köln e.V. aufnehmen zu können, sobald das Vereinskonto freigegeben wurde. Ab diesem Zeitpunkt werden wir auch in der Lage sein, die Mitgliedsbeiträge einzuziehen und Überweisungen und Spenden für den Verein anzunehmen.

www.crps-koeln.de