Aktuelles zum Corona-Lockdown und Gruppentreffen

Aktuelle Regelungen in den Bundesländern

Corona
pixabay / Orna Wachman

In unsererem föderalistischen System gibt es in jedem Bundesland eigene Bund-Länder-Beschlüssen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Diese wurden aktuell überarbeitet und es gibt Länder, in denen Gruppentreffen unter Hygienemaßnahmen wieder möglich sind.

Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2021 | Angaben ohne Gewähr

BundeslandErlaubnis von Gruppentreffen
(Stand)
QuelleDetaillierte Regelungen und Hygienevorschriften
Baden-WürttembergGruppentreffen nur in Ausnahmefällen möglich möglich (11.01.21)Sozialforum Tübingenwww.baden-wuerttemberg.de
BayernGruppentreffen mit maximal 5 Personen möglich, Ausgangssperre beachten (12.01.21)SeKo Bayernwww.seko-bayern.de
BerlinSelbsthilfegruppen dürfen sich unter bestimmten Bedingungen weiterhin treffen (15.01.21)SEKIS Berlin, www.sekis.dewww.berlin.de
Brandenburgregional verschieden (19.01.21)SEKIS Potsdam, REKIS Cottbuswww.brandenburg.de
BremenGruppentreffen unter Auflagen möglich (11.01.21)Netzwerk Selbsthilfe Bremen-Nordniedersachsenwww.netzwerk-selbsthilfe.com
HamburgGruppentreffen möglich (10.01.21)KISS Hamburgwww.kiss-hh.de
HessenGruppentreffen im Bereich Suchterkrankungen und psychische Erkrankungen möglich nach Genehmigung durch Gesundheitsamt/ Selbsthilfe-Kontaktstelle (11.01.21)LAG Hessen
Land Hessen
www.hessen.de
Mecklenburg-Vorpommernregional verschieden; Gruppentreffen unter Auflagen möglich, insbesondere zu Sucht und psych. Erkrankungen (19.01.21)KISS Schwerinwww.regierung-mv.de
Niedersachsenkeine Gruppentreffen möglich (10.01.21)Selbsthilfe-Büro Niedersachsenwww.selbsthilfe-buero.de

 
Nordrhein-Westfalenkeine Gruppentreffen möglich (11.01.21)KOSKON NRWwww.koskon.de
Rheinland-PfalzGruppentreffen möglich, wenn die Gruppen bestimmte Voraussetzungen erfüllen (08.01.21)LAG KISS Rheinland-Pfalzhttps://corona.rlp.de
Saarlandkeine Gruppentreffen möglich (13.01.21)KISS Saarlandwww.saarland.de
Sachsenregional unterschiedlich, kein grundsätzliches Verbot (13.01.21)LAKOS Sachsenwww.coronavirus.sachsen.de
Sachsen-Anhaltregional unterschiedlich; Gruppentreffen in Ausnahmen möglich (18.01.21)LAG Sachsen-Anhalthttps://coronavirus.sachsen-anhalt.de
Schleswig-Holsteinregional unterschiedlich (21.01.21)KIBIS Kielwww.schleswig-holstein.de
ThüringenGruppentreffen möglich (11.01.21)LaKoSTwww.selbsthilfe-thueringen.de

Quelle: NAKOS Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen.

Der Bundesverband zum Strengen Shutdown ab 16.12.2020

Wir haben eine Übersicht mit den wichtigsten Regelungen und Änderungen ab 16. Dezember erstellt.

Information
Auf das Bild klicken zum Vergrößern

Wir wünschen allen Betroffenen und Angehörigen ein etwas anderes aber dennoch besinnliches Weihnachtsfest und vor allem wenig Schmerzen.

Der Vorstand
CRPS Netzwerk gemeinsam stark.