Massage Ringe für Arm, Finger oder Fuß

Ich war gestern wieder zur Behandlung und meine Therapeutin hatte mal wieder eine neue Idee die ich versuchen sollte.

Wer von uns CRPS Patienten kennt das nicht geschwollene Gliedmaßen und wieder müssen die Therapeuten fleißig helfen.

Es gibt für Finger, Arm und auch für Füße  Massage Ringe die bei der traditionellen Chinesische Akupressur-Behandlung der Finger und Zehen zur Anwendung kommen.

 

Akupressur und Akupunktur

sind seit Jahrtausenden in der chinesischen Heilkunst bewährt und auch

in der modernen Energiemedizin (z.B. Reflexzonenmassage) anerkannt.

Das holografische Projektionssystem des Körpers basiert auf der anatomischen und strukturellen Ähnlichkeit zwischen dem menschlichen Körper und der Hand. Die Reflexpunkte der Finger besitzen Projektionen zu allen Organe und Systeme des menschlichen Organismus.

An den Fingern befinden sich einzigartige Zonen mit Ansammlungen von Nervenrezeptoren. Diese werden mit dem Fingermassagering „So-Juk“ gereizt. Die Finger-Massage wirkt auf diese Akupunkturpunkte (Anfangs- und Endstellen) der Hauptenergieströme (Meridiane).

 

Arm-Massage Ring

  1. Dieser Arm Massage ring aus rostfreiem stahldraht, versilberung.
  2. Es ist ein health care produkte mit Akupunktur Massagefunktion.
  3. Ist für Arm und palm massage.
  4. Mit ihm kann stimulieren die Blutgefäße und Ihnen helfen, lindern den Arm Schmerzen und Müdigkeit.
  5. Es eignet sich für der Menschen, die das Unternehmen für eine lange Zeit, Mitte- Alter Menschen und die alten Leute.
  6. Nutzung Methode: steckte den Ring an alle Finger, dann rollen sie hin und her

 

 

  • Da der ganze menschliche Körper in der Hand, dem Fuß und jeder Zehe wiedergegeben wird ( >Su Jok System), gehört die Massage von Fingern und Zehen mit dem elastischen Ring zu einer der wirkungsvollsten Selbsthilfeverfahren: wichtige Akupressurpunkte können aktiviert und somit der Energiefluss ausgeglichen werden.
  • Bei der Massage können alle Meridianpunkte der Glieder belebt und besser durchblutet werden. Durch die SU JOK ® Methode (Su die Hand, Jok der Fuß) mit den vielseitigen Behandlungsbereichen wie Moxa, Punktmassage, Aktivierung mit Minimagneten u.v.m. können alle Organe und die körpereigenen Abwehrkräfte mobilisiert werden.
  • Den Ring setzt man auf den Finger bzw. die Zehe und führt die Massage durch. Selbst beim Lesen, am Schreibtisch oder beim Telefonieren hat man die Möglichkeit den Ring rollend zu bewegen.
  • Diese Massage ist auch gut geeignet, wenn Sie müde und abgespannt sind, da durch die Stimulierung aller Organe das gesamte Wohlbefinden positiv beeinflusst werden kann.

Die Massage-Kugel lässt sich öffnen. Sie dient als idealer, farbiger Behälter für die zwei Edelstahl Massageringe und der vorbeugenden Stimulation im Hand-Fuss Projektionssystem.

 

 

 

Ich bin mit sagen wir es ruhig, geschwollenen Finger, dicken Handgelenk angekommen, dann hat man kurze  Zeit eine manuelle Lymphdrainage gemacht und danach bekam ich den Massage Ring für den Arm.

Nach ca. 15-mal abrollen über Arm und Hand reagierte meine Hand sehr gut und die Schwellungen waren wie einfach Weg. Ich habe seit lange mal wieder meine linke Hand, wie die rechte im Aussehen gleich gesehen, mal von den verbogenen Finger abgesehen.

Die kurze Behandlung hat einen sehr guten ersten Erfolg gehabt. Ich werde mir diesen Arm Ring, dazu gibt es ja auch noch für die Finger Ringe bestellen und hoffe das man dann auch zuhause jeden Tag weiter machen kann und sich dann vielleicht eine weitere Besserung einstellt.

 

Ich hoffe es wird auch anderen Patienten, die dies hier lesen nach einem Versuch überzeugen bzw. helfen, die starken Schwellungen der jeweilig betroffenen Gliedmaßen wieder  besser zu  Durchbluten und damit eine positive Wirkung hinterlassen.

Viele grüße aus Dresden  Jürgen

A-V Impulse System

Jürgen Kunze: Es gibt außer dem TENS auch noch weiter gute Systeme, die ich z.B. auch schon genutzt habe und dabei auch gute Erfahrungen machen konnte.

av-impulse-system

AV-Impulse-System mit Kompressor

Das System imitiert den natürlichen Vorgang des Gehens, während der Betroffene liegt oder sitzt. Durch einen Kompressionsimpuls wird das Venengeflecht ausgedrückt und das Blut strömt nach oben in Richtung Herz.

Anwendungsgebiete: risikolose Thromboseprophylaxe – Abschwellung und Kompartmentprophylaxe – Durchblutungsstörungen und Ulcusheilung

Merkmale und Indikationen: schnelle und effektive Therapie bei Ödemen und Schwellungen der oberen und unteren Extremität – kann die Krankenhausverweildauer verringern – Entlastung des Pflegepersonals durch Wegfall von Eiskühlung und Wickeln – hoch effektive Thrombo-Embolieprophylaxe – gleich hohe Wirksamkeit als niedermolukares Heparin bei einer Anwendung von >15 Stunden pro Tag – frei von unerwünschten Nebenwirkungen durch Imitation des Gehens – risikolose Apllikation (auch bei arteriellen Erkrankungen problemlos anwendbar) – nur der Fuß wird benötigt – selbst Patienten mit Gips, externem Fixateur oder OP-Wunden am gesamten Bein können versorgt werden – dauerhafte Therapie von venös und arteriell bedingten Ulcera cruris sowie pAVK-Sympthomatik – abrechenbar nach GOÄ.

Kontraindikationen: schwere Herzinsuffizienz – akute bestehende Thrombose oder Lungenembolie – akute Phlebitis (Venenentzündung) – schwere Infektionen in der behandelten Extremität Bei Empfindungsstörungen an der behandelten Extremität sind engmaschige Kontrollen der Hautstellen, welche mit der Druckkammer der Manschette in Berührung kommen, erforderlich. Ebenso bei bestehender Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) mit Empfindungsstörungen (Polyneuropathie).

Quelle: https://www.oxycare.eu/wunde/Wund-und-Gefaesstherapien/A-V-Impulse-System-mit-Kompressor.html
 

Auch hier kann man sich zu diesem Systen noch belesen:
https://www.oxycare-gmbh.de/assets/files/A-V%20Impulse_Chirurgie.pdf

Ich habe dieses System 14 Tage im Krankenhaus getestet und da es sehr gute Ergebnisse gebracht hatte, habe ich es dann noch für 3 Monate zuhause nutzen können. Das Gerät wird dann ausgeliehen und die Kosten bei mir von der Kasse bezahlt. Wird per UPS gebracht und auch wieder abgeholt. Vielleicht ist dies für einige hier noch eine gute Behandlungsmethode, ein Versuch ist es immer Wert, da es auch Erfolge bringt.

Viele Grüße
Jürgen