Umfrage: Ihr Schmerz und die Coronakrise

Die Pain Alliance Europe (PAE) arbeitet mit EFIC (der Organisation von Schmerzspezialisten) zusammen, um Fragebögen über Schmerzen und das Coronavirus zu versenden. 

Coronavirus

Es wird interessant sein, die Aussagen des medizinischen Fachpersonals zu laufenden Behandlungen mit der Perspektive der Patienten zu vergleichen! Zusätzlich zu unserem eigenen Bericht wird PAE gemeinsam mit EFIC einen Bericht erstellen und veröffentlichen. 

Dieser Fragebogen sammelt Informationen, wie sich Coronavirus auf Ihr Leben und die Behandlung Ihrer Schmerzen auswirkt. Er kann bis zum 15. Juni ausgefüllt werden und dauert nicht länger als 8 Minuten

https://www.surveymonkey.co.uk/r/Schmerzen_Corona_Deutsch

Da wir nur wenig Zeit für die Durchführung dieser Umfrage haben, bitten wir um eine möglichst schnelle Beantwortung. Wenn Sie diesen Fragebogen auch noch veröffentlichen oder weiterleiten, umso besser! 

Vielen Dank im Voraus für Ihre Zeit und Teilnahme! 

Marian, Vorstandsmitglied

www: www.pae-eu.eu

AISBL: 0843.489.142

Follow us on Twitter @pain_europe | LinkedIn PAE | Facebook/PainAllianceEurope

crpsstudie4

Weltweite CRPS Studie gestartet

Das CRPS Netzwerk gemeinsam stark. hat eine eingehende Studie über das komplexe regionale Schmerzsyndrom mitentwickelt, die darauf abzielt, ein besseres Verständnis dieser verheerenden Krankheit zu entwickeln. Wir brauchen Deine Hilfe – und hoffen, dass Du Deine CRPS Erfahrungen für eine bessere Zukunft mit uns teilst. Die Studie ist gerade weltweit angelaufen. Dadurch gibt es erstmalig eine weltweite Erhebung mit gemeinsamer Auswertung, um alle Facetten der Erkrankung und deren Therapie kennen zu lernen. Nur so wird man die Ursache von CRPS finden und das Leben von CRPS Betroffenen zu verbessern. Die Studie wird sechs Monate aktiv sein, um dann gemeinsam ausgewertet zu werden.

Link zur Studie in Deutschland:
bit.ly/crpsstudie

Bitte teilt den Link in den sozialen Medien (Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, Youtube etc.) und vergesst die Hashtags nicht!

#CRPS #Sudeck #crpsstudie #crpsgehtallean

Umfrage

Umfrage zu körperlichen Veränderungen, Empfindungen und Stimmung bei Menschen mit chronischen Schmerzen


Eine Einladung zur Teilnahme an unserer Umfrage über körperliche Veränderungen, Empfindungen und Stimmung bei Menschen mit chronischen Schmerzen.

Ich schreibe hier, um Sie einzuladen, an einer Studie der University of Bath teilzunehmen, die ich durchführe, um zu untersuchen, wie sich chronische Schmerzen auf Körperfunktionen, Empfindungen und die Stimmung auswirken. Ich bin wirklich begeistert von dieser Studie und glaube, dass sie wirklich helfen wird, das Verständnis von CRPS und anderen chronischen Schmerzzuständen zu verbessern, deshalb hoffe ich, dass Sie die Teilnahme in Betracht ziehen werden. Weiterlesen

Nebenerkrankungen bei CRPS (Umfrage)

Im vergangenen Jahr haben wir eine eigene Umfrage bzw. Studie zu Nebenerkrankungen bei CRPS veröffentlicht. Leider war die Anzahl der Teilnahmen noch nicht sehr aussagekräftig, weshalb wir uns entschieden haben, die Umfrage nochmals zu verlängern bzw. wieder zu eröffnen.

Nochmals das Wichtigste zur Studie:
Im Rahmen einer Studie zur Patientenorientierung in der Behandlung chronischer Schmerzen durch das CRPS Netzwerk – Gemeinsam stark. untersuchen wir auftretende Nebenerkrankungen bei CRPS Betroffenen. Bisher ist es oftmals schwierig, überhaupt einen CRPS zu identifizieren, weil oftmals Nebenerkrankungen bereits vorhanden sind oder sich erst mit dem CRPS entwickeln. Das Projekt verfolgt u.a. das Ziel, Ansätze für die Forschung nach den Ursachen der Krankheit zu erhalten. Die Befragung wird maximal 20 – 30 Minuten dauern. Die Umfrage ist nur für CRPS Betroffene gedacht.

→ LINK ZUR UMFRAGE/STUDIE

Gern schicken wir Ihnen auf Anfrage die Fragebögen auch schriftlich zu. Hierfür bitte eine Email an umfrage@crps-netzwerk.org mit Angabe der Postadresse schicken. Der Umfragebogen kann anschliessend gefaxt oder auch per Post an uns zurückgeschickt werden.

FÜR IHRE MITHILFE IM RAHMEN UNSERES PROJEKTS SIND WIR IHNEN VOM NETZWERK UND AUCH IM NAMEN ALLER BETROFFENEN SEHR DANKBAR.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

So leisten Sie einen bedeutsamen Teil in der Forschung bei chronischen Schmerzen und CRPS.

ÜBRIGENS: Wir begrüssen auch die Weiterleitung unserer Studie an Betroffene bzw. auch die Verbreitung des Zugangslinks zur Online-Umfrage: umfrage.crps-netzwerk.org