Artikel in der FAZ am Sonntag am 30.05.2021: „Plötzlich chronisch krank und behindert“

Ich hatte die Chance meine eigene turbulente CRPS Geschichte in einer Sonderbeilage „Neurologie und Schmerz“ in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am leztzten Sonntag, 30.05.2021 in einer Kampagne des Mediaplanet Verlags veröffentlichen zu dürfen. Der gesamte Artikel und das komplette Magazin ist auch online verfügbar unter www.gesunder-koerper.info

NEUROLOGIE

Köln, 30.05.2021

Neurologie und Schmerz
Unsere Vorbilder
Artikel Plötzlich chronisch krank und behindert

von Dirk-Stefan Droste

Als Dirk-Stefan Droste 2013 die Diagnose Morbus Sudeck erhielt, gab es so gut wie keine Informationen zur Erkrankung und jeder Betroffene musste die gleichen Ärzte-Odysseen durchmachen wie er. Durch einen Besuch der damals einzigen Selbsthilfegruppe für Morbus Sudeck in Bremen fand er seine Berufung und gründete zunächst seine eigene Selbsthilfegruppe für CRPS im Rheinland. Durch den großen Zulauf von anderen Betroffenen und deren Angehörigen aus allen Teilen der Republik gründete er daraufhin ein bundesweit arbeitendes Netzwerk von CRPS-Selbsthilfegruppen sowie einen eigenen Bundesverband für Deutschland, Österreich und Luxemburg. Den dringenden Handlungsbedarf sieht er vor allem darin, anderen Betroffenen zu helfen und die Öffentlichkeit über diese rätselhafte Krankheit aufzuklären. Denn aus eigener Erfahrung weiß er, dass es jeden treffen kann.

Original-Kampagnenbeilage „Neurologie und Schmerz“ herunterladen
PDF-Dokument, 2MB

Einzelseite Artikel (gekürzt) herunterladen
PDF-Dokument, 115kB

Gesamten Artikel bei gesunder-koerper.info ansehen
Externer Weblink, 31.05.2021

Vorstellung meines bisherigen Verlaufs

Ein herzliches Hallo meinerseits in die Runde! Endlich habe ich den Weg in euer Forum gefunden und möchte mich gerne vorstellen. Zudem hoffe ich, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Sollte dieser Beitrag an der falschen Stelle stehen bitte ich um Entschuldigung. Zudem wird meine Erzählung etwas länger, ich hoffe trotzdem der eine oder andere…

nach längerer Pause wieder da.

Hallo Forengemeinde, nach fast 2 Jahren melde ich mich zurück mit einem kleinen Bericht, was ich in der Zwischenzeit erlebt habe. Meine Medikation ab Februar 2014: Targin retard 30mg morgens und abends, Alendronsäure 70 mg alle 4 Wochen, und Vitamin D (Dekristol) alle 2 Wochen. Die Nebenwirkungen von Targin waren schon sehr heftig, z.B. Orientierungslosigkeit bei Einkäufen,…

Nachgangsbericht zum Gruppentreffen in Köln am 31.07.2015

Am Freitag vor einer Woche, am 31.07.2015 hatten wir in Köln wieder unser regelmäßiges Gruppentreffen. Mit 18 Teilnehmern hatten wir eine normale Gruppengröße und neben den üblichen Verdächtigen konnten wir auch einige neue Betroffene in Begleitung derer Angehörige in unserer Runde begrüßen. Nach der obligatrischen Vorstellungsrunde und einer kurzen Pause zum Luftschlangen, konnten wir noch einmal…

Neue Rubrik »Meine CRPS Geschichte«

  Liebe CRPS Betroffene, wir möchten gerne eine neue Rubrik einführen »Mein CRPS & Ich« ins Leben rufen. Es geht darum, dass jeder von uns »seine eigene CRPS Geschichte« hat, aber beim genauen Betrachten, es sehr viele Parallelen und Gemeinsamkeiten gibt. Wir wollen endlich einmal zeigen, „Hallo Welt, es gibt diese Krankheit, die man nicht…