Patientenratgeber „Schmerz“ 3. Auflage

Schmerz
© 2020

Schmerz – eine Herausforderung

Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige

Herausgeber: Nobis, Hans-Günter, Rolke, Roman, Graf-Baumann, Toni (Hrsg.)

Mit dem Schmerz umgehen lernen

Umfangreiche Informationen von in Deutschland führenden Schmerzexperten: aktuell, neutral und wissenschaftlich fundiert
Schmerzen verstehen, Behandlungsverfahren kennenlernen, Hilfe zur Selbsthilfe für alle Schmerzformen

Alle Texte leicht verständlich und ein Glossar für Fachbegriffe zum Nachschlagen 

Empfohlen von der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V., Deutschen Gesellschaft für Psychologische Schmerztherapie und -forschung sowie der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft

Der Ratgeber ist als eBook (14,99 Euro)

  • ISBN 978-3-662-60401-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf

und als Softcover (19,99 Euro) erhältlich.

  • ISBN 978-3-662-60400-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Versandfertig innerhalb von 3 Tagen.

Erhältlich beim Springermedizin Verlag

Neuer Artikel im Shop: PatientenWegweiser NRW Chronischer Schmerz

Patientenwegweiser
Bild: dmv

Die Broschüre PatientenWegweiser Chronischer Schmerz NRW weist Betroffenen erste Wege im Umgang mit chronischen Schmerzen auf und hilft ihnen, eine qualifizierte Schmerzklinik, einen erfahrenen Schmerztherapeuten oder eine passende Selbsthilfegruppe zu finden.

Da die Schmerzbehandlung häufig ambulant durchgeführt wird und viele Patienten die Nähe zur behandelnden Klinik oder Praxis schätzen, wurde der PatientenWegweiser Chronischer Schmerz speziell für Schmerzpatienten im Raum NRW erstellt. Er enthält ein Verzeichnis von Schmerzzentren in NRW und Rehakliniken bundesweit, die sich auf die Behandlung chronischer Schmerzen spezialisiert haben. Eine besondere Kennzeichnung erhielten Schmerzzentren, die von der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) als „Regionales Schmerzzentrum“ ausgezeichnet wurden oder von der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. (DGSS) das Qualitätssiegel „Certkom – Qualifizierte Schmerztherapie“ erhielten. Die DGSS e.V. hat die Broschüre mit einem Vorwort unterstützt.

Die Broschüre PatientenWegweiser Chronischer Schmerz NRW soll insbesondere die Arbeit von Selbsthilfegruppen und ihren Beratern unterstützen, bei denen chronischer Schmerz ein Thema ist.

Das CRPS Netzwerk gemeinsam stark. wird mit dieser Broschüre das Klinikverzeichnis für CRPS erweitern, damit CRPS Betroffene auch in die richtigen Hände kommen.

Der Artikel ist jetzt in unserem Shop verfügbar.

>> Zur Bestellplattform

Hannelore Wever: CRPS (Morbus Sudeck)

CRPS (Morbus Sudeck)

Hannelore Wever

Gesundheitslexika & Medikamentenratgeber

CRPS (Complex Regional Pain Syndrome), besser bekannt als Morbus Sudeck, ist eine heimtückische Nerven-Krankheit und vielen Ärzten unbekannt. Werden die Symptome allerdings früh genug richtig erkannt, ist sie heilbar – zu spät erkannt, wird sie chronisch.

In dem vorliegenden Buch berichtet die Autorin über ihre eigenen Erfahrungen mit Ärzten, der Krankenkasse, dem Medizinischen Dienst und auch dem Jobcenter. Sie hatte das Pech, dass man bei ihr die Krankheit zu spät richtig diagnostizierte. Durch die bis dahin immer unerträglicher werdenden Schmerzen und die dagegen verordneten Medikamente stellten sich nicht nur immer mehr körperliche, sondern bald auch psychische Probleme ein.

Aber nach einem psychischen Fall in ein schier bodenloses Loch nahm sie den Kampf gegen diese Krankheit auf. Sie wollte nicht irgendwann in einer Pflegeeinrichtung enden. Dabei musste sie schnell feststellen, dass sie nirgendwo von selber Hilfe bekam. Doch sie recherchierte trotz der großen Schmerzen so gut und so oft es eben ging im Internet. Dabei konnte sie immer nur gerade noch die linke Hand benutzen. Aber es lenkte auch zumindest teilweise von den Schmerzen ab.

Die erste Erkenntnis, zu der sie gelangte, war: Du musst dir selber helfen! Eine letzte war dann: Nach langen Jahren des Kämpfens und vielen Rückschlägen zeigt sich nun wieder „ein kleines Licht am Ende des Tunnels“. Das Kämpfen hat sich gelohnt!

Damit anderen Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation – nicht nur in Bezug auf CRPS – befinden, dieser lange und oftmals unnötige Weg erspart oder zumindest erleichtert wird, schrieb die Autorin dieses Buch – mit links – im wahrsten Sinne des Wortes.

Es ist aber ebenfalls ein hilfreicher und guter Ratgeber für den Lebenspartner und allen, die helfen wollen, wie Betreuer, die unterschiedlichsten Therapeuten, usw.

Seitenzahl: 176 Seiten

ISBN: 978-3947002290

Verlag: NIBE Verlag

Größe: 18 x 12 x 2 cm

Erscheinungsdatum: 19.03.2018

Nachfolgend einige Links, wo man das Buch kaufen kann:

http://supr.com/nibeverlag/allgemein/crps-morbus-sudeck/

https://smile.amazon.de/CRPS-Morbus-Sudeck-Hannelore-Wever/dp/3947002297/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1523476103&sr=8-1&keywords=hannelore+wever

Die faule Sekretärin und der Zauberer

bücherverzeichnis

ImageHandler.ashx

Die faule Sekretärin und der Zauberer

Mein Leben mit chronischen Schmerzen

Dorothea Eischet-Maldener

Biografien & Erinnerungen, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Dorothea ist noch sehr jung, als die ersten, länger andauernden Schmerzen beginnnen. Was zunächst als harmlose Wachstumsschmerzen abgetan wird, zieht eine Menge Probleme nach sich. Als Jugendliche beginnt für sie eine Odyssee von Arztkonsultationen, Untersuchungen, Fehldiagnosen. Sie versucht die Schmerzen, die einfach nicht mehr gehen wollen, in ihr Leben zu integrieren. Dies kristallisiert sich jedoch bald als eine beinahe unlösbare Aufgabe heraus, deren Bewältigung ihr ganzes Leben auf den Kopf zu stellen droht.

Seitenzahl: 352

ISBN: 978-3-7345-4778-2

Größe: 12,0cm x 19,0 cm

Erscheingungsdatum: 29.08.2016

Leseprobe

Nachfolgend ein paar Links, wo man das Buch kaufen kann:

https://tredition.de/autoren/dorothea-eischet-maldener-18353/die-faule-sekretaerin-und-der-zauberer-paperback-84089/

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=978-3-7345-4778-2&x=15&y=20&tag=tredition-21

Selbsthypnose – Ein Handbuch zur Selbsttherapie

bücherverzeichnis

Selbsthypnose

Selbsthypnose

Ein Handbuch zur Selbsttherapie

Brian M. Alman – Peter T. Lambrou

Carl-Auer-Verlag

ISBN 978-3-89670-842-7

barcode selbsthypnose

»Selbsthypnose ist eine hoch effektive Methode, die von jedermann erlernt werden kann. Sie hilft Menschen mit unterschiedlichen Symptomen, auch bei lang andauernden Beschwerden erstaunliche Besserungen zu erreichen und ihr Leben wieder selbstbestimmt und freier zu gestalten. 

In einfühlsamer und gut verständlicher Art geben Brian Alman und Peter Lambrou klare, schrittweise Anleitungen zu den grundlegenden Vorgehensweisen und Übungen mit Selbsthypnose. Anhand anschaulicher Fallbeispiele demonstrieren sie, wie Selbsthypnose passend zu den jeweiligen Beschwerden und Zielen eingesetzt werden kann. Alman und Lambrou haben das Kunststück fertiggebracht, ein verständliches Fachbuch für den Laien zu schreiben, das genauso gewinnbringend auch von Ärzten, Psychotherapeuten und anderen psychosozialen Helfern gelesen werden kann.«

Nachfolgend einige Links, wo das Buch erhältlich ist:

https://www.carl-auer.de/programm/978-3-89670-842-7
https://www.buchhaus.ch/buecher/psychologie/angst_depr/detail/ISBN-9783896708427/Alman-Brian-M-Lambrou-Peter-T/Selbsthypnose
https://www.abebooks.de/buch-suchen/isbn/978-3-89670-842-7/
https://www.schulthess.com/buchshop/detail/ISBN-9783896708427/Alman-Brian-M-Lambrou-Peter-T/Selbsthypnose?bpmlang=de