Zusammenarbeit zwischen dem Leading Medicine Guide und dem Bundesverband

Medicine Guide

Unsere Kooperation mit dem Premiumportal Leading Medicine Guide des Deutschen Verlages für Gesundheitsinformationen (DVFGI) wird die Behandlung für Patienten mit CRPS / Morbus Sudeck schneller und zielgerichteter machen. Bisher haben wir unsere Empfehlungslisten selbst geführt und auf Anfragen herausgegeben. Das Portal Leading Medicine Guide informiert seit Jahren Patienten zu verschiedenen medizinischen Themen und unterstützt bei der Suche nach Fachärzten. Um für mehr Transparenz und Patienteninformation in der Gesundheitslandschaft zu sorgen, blicken Leading Medicine Guide und der CRPS Bundesverband gemeinsamen Zeiten entgegen. Wir haben bereits die gelisteten Fachärzte für CRPS auf dem Leading Medicine Guide überprüft und aktualisiert. Ausserdem arbeiten wir aktiv an den Informationen zur Erkrankung CRPS mit.

Im deutschsprachigen Web gibt es unzählige medizinische Informationsportale. Um eine inhaltlich hohe Qualität zu gewährleisten, ist es äußerst wichtig, dass solche Angebote durch Fachexperten (zum Beispiel Ärzte) unterstützt und beraten werden. Der Deutsche Verlag für Gesundheitsinformation arbeitet eng mit ausgewählten Ärzten zusammen, die über neuste medizinische Erkenntnisse informieren, Veranstaltungen und Vorträge unterstützen, neue Trends in der Medizin bewerten und als wichtige Gesprächspartner bei der Weiterentwicklung der Websites mitwirken.


Externer Link: https://www.leading-medicine-guide.de/erkrankungen/muskel-knochen/morbus-sudeck


Medizinischer Beirat des Bundesverbands

Stethoskop

Der Bundesverband entwickelt sich weiter und hat nun einen medizinischen Beirat benannt,  Der medizinische Beirat ist das neue medizinische Fachgremium des CRPS Netzwerk gemeinsam stark.

Seine Mitglieder sind national und international anerkannte Fachleute auf dem Gebiet des Komplexen Regionalen Schmerzsyndroms aus Klinik, Forschung und Praxis.

Weitere Informationen auf unserer neuen Seite des medizinischen Beirats.

Webseitenumgstaltung im laufenden Betrieb

Moving

Liebe Betroffene, liebe Angehörige, liebe Besucher,

wie Ihr sicherlich schon bemerkt habt, arbeiten wir derzeit das Layout unserer Webseite (Ortsgruppe Köln / Landesgruppe NRW). Wir möchten so den Hinweisen unserer Benutzer folgen, dass es schwierig ist, Informationen auf unserer Seite zu finden. Dabei achten wir natürlich auch auf Barrierefreiheit und werden auch neue Techniken der Webseitengestaltung nutzen.

Da wir das Layout im laufenden Betrieb umstellen, wird die Seite immer wieder verändern, bis wir beim endgültigen Design ankommen.

Bitte besucht auch unsere Hauptseite crps-netzwerk.org.

Umfrage: Ihr Schmerz und die Coronakrise

Die Pain Alliance Europe (PAE) arbeitet mit EFIC (der Organisation von Schmerzspezialisten) zusammen, um Fragebögen über Schmerzen und das Coronavirus zu versenden. 

Coronavirus

Es wird interessant sein, die Aussagen des medizinischen Fachpersonals zu laufenden Behandlungen mit der Perspektive der Patienten zu vergleichen! Zusätzlich zu unserem eigenen Bericht wird PAE gemeinsam mit EFIC einen Bericht erstellen und veröffentlichen. 

Dieser Fragebogen sammelt Informationen, wie sich Coronavirus auf Ihr Leben und die Behandlung Ihrer Schmerzen auswirkt. Er kann bis zum 15. Juni ausgefüllt werden und dauert nicht länger als 8 Minuten

https://www.surveymonkey.co.uk/r/Schmerzen_Corona_Deutsch

Da wir nur wenig Zeit für die Durchführung dieser Umfrage haben, bitten wir um eine möglichst schnelle Beantwortung. Wenn Sie diesen Fragebogen auch noch veröffentlichen oder weiterleiten, umso besser! 

Vielen Dank im Voraus für Ihre Zeit und Teilnahme! 

Marian, Vorstandsmitglied

www: www.pae-eu.eu

AISBL: 0843.489.142

Follow us on Twitter @pain_europe | LinkedIn PAE | Facebook/PainAllianceEurope

Patientenratgeber „Schmerz“ 3. Auflage

Schmerz
© 2020

Schmerz – eine Herausforderung

Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige

Herausgeber: Nobis, Hans-Günter, Rolke, Roman, Graf-Baumann, Toni (Hrsg.)

Mit dem Schmerz umgehen lernen

Umfangreiche Informationen von in Deutschland führenden Schmerzexperten: aktuell, neutral und wissenschaftlich fundiert
Schmerzen verstehen, Behandlungsverfahren kennenlernen, Hilfe zur Selbsthilfe für alle Schmerzformen

Alle Texte leicht verständlich und ein Glossar für Fachbegriffe zum Nachschlagen 

Empfohlen von der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V., Deutschen Gesellschaft für Psychologische Schmerztherapie und -forschung sowie der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft

Der Ratgeber ist als eBook (14,99 Euro)

  • ISBN 978-3-662-60401-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf

und als Softcover (19,99 Euro) erhältlich.

  • ISBN 978-3-662-60400-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Versandfertig innerhalb von 3 Tagen.

Erhältlich beim Springermedizin Verlag