Liebe Betroffene,

aus Datenschutzgründen mussten wir den Zugriff auf unsere Ärztelisten absichern.

Wir überarbeiten gerade unsere Ärztelisten und werden sie in Kürze wieder über unsere Webseite anbieten können. Solange können einzelne Adressen bei uns erfragt werden. hierzu bitte den Ort oder die Region oder die Postleitzahl angeben und per Email an support.nrw@crps-netzwerk.org schicken.


Ebenfalls sehr hilfreich bei der Suche nach Schmerztherapeuten:

therapeutenfinder

 


Siehe dazu auch unsere Infoseite »Schmerztherapie«

 


Weitere Suchmaschinen für Psychotherapeuten:

Psychotherapie Informationsdienst
https://www.psychotherapiesuche.de/suche

Verzeichnis psychologisch-psychotherapeutischer Praxis
https://www.psychotherapeutensuche.de/startseite/

Therapie.de Psychotherapeutensuche
https://www.therapie.de/psychotherapie/

39 Kommentare

  1. Karakas-Scharnagl

    Liebes Team des CRPS NRW,
    Ich versuche schon seit einer geraumer Zeit heraus zu finden, wo es in Köln einen Durchgangsarzt mit Erfahrung/Kenntnis über CRPS gib!
    Ich bin im August 2013 durch einen Wegeunfall an Morbus Sudek erkrankt und war Anfang 2014 in Bochum für 3Wochen stationär.
    Nach Beendigung meiner Krankmeldezeit,(wurde ich nicht weiter betreut,da es bei denen, für die, abgeschlossen war)
    Ich war dann mit nervenden Schwierigkeiten, bei einem BG Arzt, der sich mit dem Sudek nicht auskannte und dem entsprechen fühlte ich mich da nicht gut auf gehoben.
    Durch einen Psychologen im BfW wurde ich auf ein Interview im NDR aufmerksam gemacht und so bin ich auf ihre Seit gelandet.
    Ich hoffe, dass Sie mir vielleicht irgendwie weiter helfen können und somit bedanke ich mich schon einmal im Voraus!
    Herzlichen Dank Karakas-Scharnagl

  2. Dr heidemann.in 50321 Brühl. Franziskanerhof .
    Ist handchirug.und Durchgangs arzt .
    Hat mir letzte Woche sofort richtige Diagnose u therapie besorgt.
    Setzen sich intensiv u ernsthaft ein.für Morbus sudec.
    50321 Brühl. .Köln
    Bin zzt dadurch in bonn hardtberg ..Malteser kh..zur Therapie auch spitze.
    Dr Richter dort …bez. als einer der 30 besten Ärzte überHaupt in deutschland.
    Top Team .
    Viel erfolg…
    Manu

    • Karakas-Scharnagl, Petra

      Danke dir,
      kannst du mir auch sagen, wie ich an „orange ware“ Artikel komme,da diese Seite schon seit Wochen in Bearbeitung ist!
      Ich wollte gerne einen CRPS-Ausweis, einen Schlüsselanhänger und einen Armband haben um einigermaßen auf der sicheren Seite zustehen, fallst mal etwas sein sollte.
      Danke schon einmal im voraus
      Petra

      • Hallo Petra,
        wir haben unsere Seieiten aktualisiert und man kann jetzt wieder Ausweise und orange wäre ordern. Aber wir haben uns entschieden, das die Artikel nicht mehr verkauft werden, sondern, dass wir sie gegen eine Spende an die Gruppe abgeben. Wir möchten lediglich unsere Porto- und Versandkosten ausgeglichen sehen. Die Bestellung erfolgt über eine Bestellemail.
        Schau mal rein in die Seite:
        https://nw.crps-netzwerk.org/cms/orange-ware/

        Liebe Grüße
        Stefan

      • Ich habe dir gestern geschrieben, dass die Seite wieder offen ist. Darüber kannst du wieder bestellen.

  3. Hallo,
    befürchte ich habe auch mourbus Sudeck nach Radiusfraktur…… wie kann ich an einen guten Arzt kommen der mir auch hilft…. bin aus Herne

  4. Hallo. Ich bin Mobus Sudeck Patient. Im linken Arm. und nun ist das eingetroffen was nicht so gut ist. bin verzweifelt. hatte vor 1jahr einen verkersunfall . nach dem unfall konnte ich meinen arm auf länger zeit nicht bewegen und später nur eingeschränkt . bin seid diesen unfall immer noch krankt geschrieben. die versicherung des unfallverursachers weigert sich nun meinen lohnausfall weiter zu zahlen. da sie sagen sie verlangen einen bericht von arzt wo man rauslesen kann das mein sudeck nach dem unfall schlimmer geworden ist und das diese verschlimmerrung eine unfall ursache ist. mein artzt weigert sich sowas auszustellen.ich werde nun immer wieder von arzt zu arzt geschickt keiner will mir genau sagen das diese Spätvolgen vom unfall sind.so ist es das ich immer noch nicht arbeiten kann. um weiter meinen lohnausfall von der gegenseite gezahlt zu bekommen muss ich aber einen bricht vom arzt haben wer kann mir da einen guten arzt sagen der sich sicher mit mobus sudeck auskennt und mir helfen kann. ich weiß einfach nicht wie es weiter gehen soll.liebe grüße

    • hallo hase2017,
      vielen Dank für Deine Nachricht. Das Ärzte-Hopping oder Weitereichen von Arzt zu Arzt kennen wir leider nur zu gut.
      Um Dir besser Unterstützung zu geben, müssen wir mehr über Deine bisherigen Arztbesuche erfahren und auch wissen, woher Du kommst.
      Gerne stehen wir Dir persönlich am Telefon (0221/3553383-972 für Köln/NRW oder 0211/3553383-971 für unsere bundesweite Hotline)
      oder auch per Email (support@crps-netzwerk.org) oder Chat (orangefarbene Buttons auf unseren Webseiten) zur Verfügung. Des Weiteren bieten wir in vielen Städten
      reglmäßige Gruppentreffen an, bei denen man im persönlichen Gespräch die Möglichkeiten besprechen kann. Und nicht zulett haben wir WHatsapp-Gruppen in denen man
      sich mit anderen Betroffenen und Angehörigen austauschen kann.
      Liebe Grüße aus der Domstadt
      Stefan

    • hallo Hase2017 , ich kenne das problem was du hast , bei mir ist es sehr ähnlich . und die versicherung möchte jetzt einen vergleich weil bei mir ein anderer beteiligt war , suche dringends einen facharzt für crps , den ich lass mich nicht abspeisen da ich im rolölstuhl sitze oder eben ganz kurze strecken an gehhilfen.

      • Hallo Daniel,
        gerne können wir Dir Empfehlungen für CRPS-Ärzte und Kliniken geben. Bitte kontaktiere uns nochmal über den orangenen Chatbutton unten rechts oder per Email.
        Liebe Grüße
        und eine schmerzarme Zeit
        Stefan
        CRPS NRW Köln e.V.

        • hallo , scheinbar ist niemand zu erreichen über den orangenen Button . ich benötige so wie viele ander ehier leider eine Facharzt für CRPS , ich komme aus Osnabrück bei mir spielt es keine rolle wie weit es weg ist , ich benötige einfach jemanden der keine scheu hat zu sagen das es dies ist und ich einen bericht bekomme

          • Hallo Daniel,
            natürlich sind wir über den orangenen Button erreichbar. Aber wir sind alle selbst erkrankte Personen und machen das ehrenamtlich und sind daher nicht immer online. Wir bekommen aber jede Nachricht über das Chatfenster und antworten auch auf jede Nachricht (sofern wir eine Emailadresse vom Schreibenden haben). Wir haben Dir bereits per Email geantwortet.
            Liebe Grüße
            und eine schmerzarme Zeit
            Stefan
            CRPS NRW Köln e.V.

  5. Birgit Bachem

    Hallo Stefan,
    bei mir wurde diese Woche ein Sudeck im Fuß diagnostiziert.
    Ich bräuchte dringend ein Verzeichnis von Ärzten, die sich damit auskennen.
    Mein Orthopäde schlägt mir vor, mir jemand anderes zu suchen. Ich bin doch glatt immer mit Schmerzen ohne Termin gekommen und nehme auch nicht jedes Medikament sofort und ohne es zu hinterfragen ein. Er betonte, das er genug „brave“ Patienten habe, mit denen er besser kann. Nun weiß ich nicht weiter. Es muss ja jetzt möglichst schnell die richte Therapie begonnen werden, ohne dass noch mehr Zeit verstreicht in der mir keiner hilft. Ich wohne in 53347 Alfter. Also in der Nähe von Bonn.
    Über eine Liste würde ich mich sehr freuen.
    Vielen Dank im Voraus und liebe Ostergrüße
    Birgit Bachem

    • Hallo Birgit,
      wir haben Dir bereits separat auf Deine Email geantwortet. Dort bekommst Du von uns wie gewünscht die Kontakte zu Ärzten und Therapeuten, die sich mit CRPS auskennen.
      Schöne schmerzarme Ostertage
      Stefan

  6. Hallo ,

    2ter Versuch ……… Ich sucher immer nch CRPS erfahrene Gutachter im Raum Düsseldorf Köln im Bereich Neurologie/Psychatrie Orthopädie und Schmerzarzt . Bitte um Info .

    Caro

    • Hallo Carolin,
      da wir bereits per Email Kontakt haben, müssen wir Dich noch um ein wenig Geduld bitten, da wir nach passenden Gutachtern für CRPS suchen bzw. nachgefragt haben, und noch keine Antwort bekommen haben. Wir melden uns sobald wir etwas wissen.
      Liebe Grüße
      Und eine schmerzarme Zeit
      Stefan
      CRPS NRW Köln e.V.

  7. Guten Nachmittag,

    hatte vor ungefähr 8 Wochen einen Unterarmbruch. Nun habe ich immer noch an der Hand Schmerzen. Ein Handchirurg meinte es könnte ein beginnendes CRPS sein, ein anderer Handchirurg meinte ich hätte ein subakutes CRPS. Möchte wirklich Klarheit haben was bei mir los ist.
    Könnten Sie mir bitte einige wirkliche Spezialisten auf diesem Gebiet nennen?
    Wenn möglich im Raum Bayern, da ich dort in ca. 2,5 Stunden wäre. Danke.
    Grüße Günther Graus

    • Hallo Herr Graus,
      da wir bereits per Email Kontakt haben, müssen wir Sie noch um ein wenig Geduld bitten, da wir nach Kontakten in Italien / in Ihrer Region nachgefragt haben, und noch keine Antwort bekommen haben. Wir melden uns bei Ihnen, sobald wir etwas in Erfahrung gebracht haben.
      Liebe Grüße
      Und eine schmerzarme Zeit
      Dirk-Stefan Droste
      CRPS NRW Köln e.V.

  8. Guten Nachmittag Herr Droste,
    danke für die Mitteilung. Ich würde aber auch einen Spezialisten betreffend CRPS in Bayern aufsuchen, da dies für mich vielleicht näher ist, als in Italien. In München z.B. wäre ich in ca. 2,5 Stunden.
    Grüße Günther Graus

  9. Hallo Zusammen!
    Bei mir wurde gerade aktuell Morbus Sudeck nach OP an der rechten Schulter in der rechten Hand und Handgelenk festgestellt. Die Diagnose wurde im Krankenhaus gestellt mit dem Hinweis, zur weiteren Behandlung zum Facharzt zu gehen und dieses möglichst schnell, da dieses Trauma bei mir wohl schnell voranschreitet. Und da liegt nun der Hase im Pfeffer: ich weiß nicht wohin. Zumal der Niederrhein auch mit Fachärzten ohnehin nicht reich bestückt ist und Termine kaum zu bekommen sind.
    Für eine Information wäre ich sehr dankbar.

    LG Gabi

    • Liebe Gabi,
      Vielen Dabn für Deine Nachricht. Das Problem mit den termknen istbjns bekannt. Dennoch haben wir gerade am Niederrhekn einige gute Adressen für CRPS Betroffene. Dieee senden wir Dir per Email zu.
      Liebe Grüße
      Stefan
      CRPS NRW Köln e.V.

  10. Hallo liebes Team, ich wohne in meckenheim bei Bonn, hatte hier eine DÄrztin welche aber nach Rheinbach umgezogen ist und da bin ich jetzt mit der zeit wo ich aufs Taxi warten muss (DRK niederkassel , Bonner dürfen nicht da Rhein Sieg Kreis ) und da gibt es nicht mal eine behinderte Toilette! Sitze im Rollstuhl und werde nicht umgesetzt. Welche D Ärzte gäbe es hier im näheren Umkreis noch?

    • Liebe Sonia,
      vielen Dank für Deine Nachricht. Urlaubsbedingt kam es zu einer Verzögerung wofür wir uns entschuldigen. Wir melden uns in Kürze bei Dir.
      Liebe Grüße
      Stefan
      CRPS NRW Köln e.V.

  11. Vielen Dank für eure Hilfe! !!!

  12. Hallo alle zusammen,

    ich heiße Jeannette und hatte 2011 nach Mehrfachverletzung der Schulter “ wohl “ als Komplikation einen “ leichten“ Sudeck. Nein war schon sehr heftig, weiß aber das es noch viel schlimmere Fälle gibt. Für Ca. 2 – 3 Jahre war alles supi, bis auf gewisse Einschränkungen. Nun sieht es seid kurzer Zeit so aus das es wieder los geht, ganz plötzlich. Schmerzen….Brauche deshalb bitte eine Ärzteliste im Raum Neuss, Düsseldorf, Langenfeld.
    Vielen Dank dafür und alles Gute für alle Betroffenen.

    • Hallo Jeannette,
      vielen Dank für Deine Nachricht. Wir haben Dir bereits die Ärzteliste mit unseren Empfehlungen per Email zukommen lassen.
      Liebe Grüße
      und eine schmerzarme Zeit
      Stefan
      CRPS NRW Köln e.V.

  13. Goretzki-Bongers

    Hallo Zusammen!
    Ich wohne in Kevelaer.Auch bei mir wurde gerade CRPS in der linken Hand/Handgelenk diagnostiziert.Im Juni durch Hundebiss wurden Elle und Speiche gebrochen.Ich war 3 mal operiert.Ich habe relativ schnell mit Ergotherapie,KG angefangen.Ich habe keine Schmerzen nur meine Finger und Handgelenk sind wenig beweglich(engegefuhl).Ich suche in der Nähe Spezialisten von CRPS die mir diese Diagnose bestetigen können.LG Bozena

  14. Hallo.
    Habe seit 2014 crps diagnostziert bekommen.
    War ein Arbeitsunfall. Nun will die Berufsgenossenschaft die Kosten für die Behandlung nicht weiter zahlen. Was kann ich tun ?

    • Hallo Gabi,
      hierzu wird sich unser Gruppenleiter aus Krefeld bei Dir melden, da er über die Kommunikation mit der BG bestens bescheid weiss und dir gute Tipps geben kannst. Du kannst ihn auch selbst über krefeld@crps-netzwerk.org anschreiben.
      Liebe Grüße
      und eine schmerzarme Zeit
      Stefan
      CRPS NRW Köln e.V.

  15. Margarete Nitsch

    Hallo!
    Ich habe seit 3Monaten einen diagnostizierten Sudeck.

    Suche jetzt dringend einen Spezialisten oder eine Klinik,die auf die Behandlung spezialisiert ist.
    Ich wohne in Werdohl im Sauerland.
    Danke für die Hilfe
    Mit freundlichem Gruß
    Margarete Nitsch

    • Liebe Margarete,
      vielen Dank für Deine Nachricht. Wir werden Dir entsprechende Empfehlungen per Email zukommen lassen.
      Liebe Grüße
      und eine schmerzarme Zeit
      Stefan
      CRPS NRW Köln e.V.

    • Margarete Nitsch

      Sehr geehrte Damen und Herren!
      Da ich Heimsinger letzten Anfrage keine E-Mail von ihnen bekommen habe,Versuch ichnes noch einmal..Mein behandelnder Chirurg will mich in eine Schmerzklinik einweisen,um mit einem Katheder die immer jeder stärker werdenden Schmerzen zu beheben.
      ich möchte aber nicht in irgendeiner Klinik behandelt werden,sondern sicher sein, dass die Behandlung
      In einer Klinik stattfindet,die aufSudeck spezialisiert ist.
      Ich hoffe,sie können mir weiterhelfen.
      Mit freundlichem Gruß
      Margarete Nitsch
      PS.Ich wohne in 58791 Werdohl

      • Liebe Margarete,
        vielen Dank für Deine Nachricht. Es tut uns leid, dass Du bisher keine Antwort bekommen hast, wir können keine Anfrage finden.
        Daher hiermit die kurze Info, dass wir Dir die notwendigen Informationen in Kürze per Email zu senden werden.
        Liebe Grüße
        und eine schmerzarme Zeit
        Stefan
        CRPS NRW Köln e.V.

  16. Hallo! Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Wurde Anfang Dezember 2017 an der rechten Hand operiert wegen KTS., im Januar 2018 nun Diagnose CRPS. Handchirurg verschrieb Ergotherapie und zuhause soll ich Wechselbäder und Körnerbäder machen. Anweisung von Ergotherapeutin zusätzlich Spiegeltherapie täglich zuhause zu machen. Zustand der Hand ist oft tagesabhängig. Schmerzen sind weniger geworden aber unter bereits leichter Belastung echt schlimm. Gibt es Spezialisten oder eine Klinik hier in der Nähe. Würde vielleicht eine Reha helfen? Ich bin der Meinung, dass in meinem Fall mehr getan werden muss als „nur“ die genannten Übungen Bin noch immer krank geschrieben und hab Sorge dass das nicht mehr weg geht.

    • Liebe Manu,
      vielen Dank für Deine Nachricht. Gerade bei einer frischen Diagnose CRPS / Morbus Sudeck ist eine umgehende und intensive Behandlung und Therapie notwendig. Diese beinhaltet eine medikamentöse Einstelung, Physiotehrapie (Krankengymnastik, Lymphdrainage – um die Beweglichkeit beizubehalten), Ergotherapie (Spiegeltherapie), und auch psychotherapeutische Unterstützung (sog. Verhaltentherapie), um zu lernen mit den unmeschlichen Schmerzen umzugehen. Es gibt eine Leitinie für die Behandlung von CRPS, die leider nicht jedem Arzt bekannt ist (leitline.crps-nrw.de).
      Gerne sind wir Dir weiterhin behilflich, u.a. auch um gute Ärzte für CRPS, Kliniken für eine Schmerztherapie und Reha zu finden, die sich mit der Erkrankung auskennen. Am besten erreichst Du uns über unsere Hotline (+49 (0)221/984315-0) oder per Email (support@crps-netzwerk.org) oder über unsere orangenen Chatbuttons unten rechts auf unseren Webseiten. Für Empfehlungen müssten wir wissen, woher Du kommst.
      Liebe Grüße
      und eine schmerzarme Zeit
      Stefan
      CRPS NRW Köln e.V.

  17. Ana Hochstätter

    Ich bin am Silvester ausgerutscht und an der Patellafraktur mit einer Zugurtung operiert. Leider hat sich im Laufe der Monate CRPS diagnostiziert. Nun ist die frage ob nochmal operiert werden kann um die Zugurtung zu entfernen. Die Beugung des Knies ist auch eingeschränkt.

    • Hallo Anna,
      vielen dank für deine Anfrage. Eigentlich sollte man niemals in einen CRPS hineinoperieren, da es die Situation verschlimmert. Aber man muss Abwegen, ob es lebensnotwendig ist, diese Operation durchzuführen. Unsere Erfahrungen zeigen leider immer eine Verschlechterung, so dass bei CRPS Betroffenen nicht einmal Meniskusoperationen durchgeführt werden, um
      Nicht einen CRPS zu reizen. Gleiches gilt für Plattenentfernungen nach Brüchen. Wenn operiert wird dann sollte es niemals ohne einen Schmerzkatheter im Betroffenen Bein/Arm passieren.
      Liebe Grüße
      Und eine schmerzarme Zeit
      Stefan
      CRPS NRW Köln e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.